Für alle Kassen- & Privatpatienten

Infos zur Coronaimpfung. Mehr erfahren.

Hausärztliche Versorgung

Als Hausarztpraxis sind wir die erste Anlaufstelle für deine Gesundheit. Egal ob akute Beschwerden, chronische Erkrankung, Krankmeldungen oder Gesundheitsvorsorge. Bei Bedarf überweisen wir dich zu Fachspezialisten unseres Vertrauens. Krankmeldungen, Wunderversorgung oder OP Vor- und Nachbereitung – wir übernehmen die Behandlung von Anfang bis Ende.

Termin buchen
Close Tab

Corona (Covid-19)

Als Hausärzte sind wir auch in dieser schwierigen Zeit für dich da. Wir testen, impfen und kümmern uns langfristig um deine Gesundheit im Bezug auf Corona.

Wichtig: Sag uns bitte am Telefon oder bei der Onlinebuchung Bescheid, falls du Symptome zeigst. Wir bitten dich in diesem Fall auch nicht direkt in die Praxis zu kommen – wir melden uns nach der Terminbuchung mit weiteren Infos bei dir.

Termin buchen
Close Tab

Behandlung von Chronikern

Als Hausarztpraxis sehen wir uns als langfristigen Begleiter im Umgang mit chronischen Erkrankungen. In Kombination mit Disease-Management Programmen (DMP) finden wir gemeinsam den besten Therapie- und Lösungsansatz für dich.

Termin buchen
Close Tab

Vorsorge & Checkups

Vorsorge ist die beste Medizin. Wir unterstützen dich, das Auftreten von zukünftigen Erkrankungen zu vermeiden oder frühestmöglich zu erkennen und zu behandeln. So kannst du einschätzen, wo du gesundheitlich stehst.

Termin buchen
Close Tab

Bescheinigungen

Benötigst du ein Attest oder eine andere ärztliche Bescheinigung? Bei uns bekommst du medizinische Bescheinigungen zu den folgenden Anlässen:

Termin buchen
Close Tab

Labor, Vitamine & Co

Man muss nicht immer krank sein, um zum Hausarzt zu gehen – ganz im Gegenteil! Neben der Behandlung akuter Beschwerden, bieten wir ein breites Spektrum zusätzlicher Leistungen an, um sicherzustellen, dass du dich langfristig gesund und wohl fühlst.  

Termin buchen
Close Tab

Weitere Beschwerden

Nicht alle Beschwerden sind direkt auf eine Grunderkrankung zurückzuführen. Wir verfolgen einen ganzheitlich-medizinischen Ansatz und kümmern uns darum, dass wir für deine gesundheitlichen Beschwerden gemeinsam die beste Lösung finden.

Termin buchen
Close Tab
Leistungen
Weitere Beschwerden

Beschwerden im Bewegungsapparat

Beschwerden im Bewegungsapparat

Was gehört alles zum Bewegungsapparat? 

Zum Bewegungsapparat deines Körpers werden alle Strukturen gezählt, die dafür sorgen, dass du aufrecht stehen und dich fortbewegen kannst. Dazu gehören die Knochen, Gelenke, Bänder und Sehnen sowie das Muskel- und Fasziensystem. 


Was sind mögliche Ursachen von Beschwerden?

Beschwerden des Bewegungsapparates können ganz verschiedene Ursachen haben:

Rückenschmerzen

Abgesehen von speziellen Krankheiten oder Verletzungen leiden die meisten Menschen unter eher unspezifischen Symptomen. Oft sind es Fehlhaltungen oder falsche Belastungen, die die typischen Symptome am Rücken verursachen. In den meisten Fällen brauchst du dir keine Sorgen machen, denn Rückenschmerzen verschwinden meist nach einigen Tagen, spätestens nach zwei Wochen.

Allerdings können gerade Rückenschmerzen immer wieder auftauchen. Die Schmerzen sind nicht auf eine Altersgruppe beschränkt. Sie tauchen ebenso bei jungen Menschen auf und können sich mit steigendem Alter steigern. Die Altersgruppe der 30- bis 50-Jährigen hat besonders oft mit Schmerzattacken zu kämpfen. Der Anteil der Frauen, die unter Rückenschmerzen leiden, ist in jeder Altersgruppe deutlich höher als bei den gleichaltrigen Männern. Vor allem bei chronischen Rückenschmerzen sind die Frauen wesentlich häufiger betroffen.

Gelenkschmerzen 

Ist es Arthrose, Rheuma oder vielleicht die Gicht? Vielleicht aber auch nur eine Schleimbeutelentzündung? Gelenkschmerzen können viele verschiedene Ursachen haben und kommen an unterschiedlichen Lokalisationen vor.  Es kann nur ein einzelnes Gelenk oder aber mehrere Gelenke, nur kleine Gelenke (etwa an den Fingern) oder große Gelenke (wie Hüftgelenk) betreffen. Sie können akut oder chronisch auftreten. Manchmal treten sie nur in Ruhe (Ruheschmerzen) oder nachts (Nachtschmerz) auf.

Insgesamt sind Gelenkschmerzen eine häufige Erscheinung, Schätzungen zufolge leidet fast die Hälfte aller Menschen nach dem 45. Lebensjahr an Gelenkschmerzen. Solltest du eine  eingeschränkte Beweglichkeit des schmerzenden Gelenks haben, Fieber, gerötete Haut über dem schmerzenden Gelenk oder ein stark geschwollenes Gelenk, ist ein Besuch bei uns auf jeden Fall zu empfehlen. 

Muskelschmerzen 

Du besitzt rund 650 Muskeln, die über deinen gesamten Körper verteilt sind und die unterschiedlichsten Funktionen übernehmen. Werden diese übermäßig beansprucht, entstehen Muskelschmerzen. Auch Sport ist eine häufige Ursache für Muskelschmerzen. Dabei kann es sich um den harmlosen Muskelkater oder um Zerrungen oder Prellungen als Folge von Sportunfällen handeln. Diese Art von Schmerzen lassen relativ schnell wieder nach. Treten Muskelschmerzen auf, ohne dass eine Verspannung oder Sportverletzung vorliegt, kann die Ursache aber auch eine Krankheit sein.

Statik und Haltungsschäden

Das System „Wirbelsäule“ hat einen dynamischen Aufbau, um auf Bewegung und Erschütterung flexibel zu reagieren. Ihre normale Bauweise weist seitlich betrachtet vier Krümmungen auf. Bereits geringe Abweichungen Deiner normalen Statik können schwerwiegende Folgen nach sich ziehen und Beschwerden auslösen. 

Eine wesentliche Ursache für Haltungsschäden ist eine falsche Körperhaltung. Wenn du jahrelang schwer körperlich gearbeitet hast oder stundenlang sitzt, zum Beispiel am Arbeitsplatz, fördert das Fehlhaltungen. Deine Wirbelsäule und die dazugehörigen Muskeln werden dauerhaft einseitig belastet. Das führt mitunter zu einer Schonhaltung und deine Muskulatur verkrampft sich.

Auf Dauer kann das den gesamten muskulären Stützmantel der Wirbelsäule aus dem Gleichgewicht bringen: An verspannten Stellen bilden sich starke Muskelpakete, während auf der Gegenseite die Muskelmasse immer weiter abnimmt. Das festigt und verschlimmert die Fehlhaltung und es entsteht ein nicht mehr auszugleichender Haltungsschaden.

Arthrose

Schmerzen und Knirschen sind typische Zeichen für einen Gelenkverschleiß, auch Arthrose genannt. Wenn die Beschwerden stärker werden, können sie Deine Beweglichkeit stark einschränken. Eine Arthrose kann in jedem Gelenk entstehen, am häufigsten jedoch im Knie, in der Hüfte oder in der Wirbelsäule. Von einer Gelenkabnutzung sind meist ältere Menschen betroffen. Manchmal entsteht eine Arthrose auch schon im mittleren Alter. Bei starken, chronischen Beschwerden kann ein Gelenkersatz notwendig werden.

Rheuma

Der Begriff „Rheuma“ fasst viele verschiedene Krankheiten des Bewegungs- und Stützapparates zusammen, die häufig mit Schmerzen und Bewegungseinschränkungen verbunden sind. Der gesamte Bewegungsapparat, aber auch innere Organe oder der ganze Körper können betroffen sein. Die genaue Ursache der entzündlich rheumatischen Erkrankungen ist meist unbekannt. Rheuma kann in jedem Alter auftreten. 

Gicht

Die Gicht entwickelt sich meist über mehrere Jahre. Die Phase, in der sich ein erhöhter Harnsäurewert im Blut entwickelt, ohne dass sich jedoch Symptome zeigen, wird als „asymptomatische Hyperurikämie“ bezeichnet. Mit der Zeit können sich v.a. in Gelenken und den Nieren spitze, scharfkantige Harnsäurekristalle ablagern und Entzündungen verursachen.

Osteoporose

Bei der Osteoporose sind Masse, Qualität und Festigkeit der Knochen vermindert und ihre Brüchigkeit ist erhöht. Osteoporose kann sowohl bei Frauen als auch bei Männern jeden Alters auftreten, ihre Häufigkeit steigt jedoch bei älteren Menschen. Die Osteoporose ist eine schleichende Erkrankung und verursacht meist erst in fortgeschrittenen Stadien Beschwerden. Erste Anzeichen können eine Abnahme der Körpergröße oder Rückenschmerzen sein. 

Was kann ich bei Beschwerden tun?

Wenn du häufiger Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates hast, ist eine ärztliche Vorstellung sinnvoll. Vereinbare direkt einen Termin in einer unserer Avi Medical Praxen. Mit Hilfe eines ausführlichen Anamnese-Gespräches und einer körperlichen Untersuchung suchen wir gemeinsam nach der Ursache und erarbeiten zusammen einen individuelle Therapie. 

Moderne Praxiseinrichtung
Jetzt einen Termin bei Avi Medical buchen